Montag, 30. November 2009

Wirtschaftlichkeit von Wasserspender und Infrarotheizung

Jedes Jahr sterben Weltweit hunderte Menschen an Kreislaufversagen weil es zu warm ist. Leider versäumen es immer noch genügend Unternehmen in Ihren Unternehmen Wasserspender aufzustellen.

Dies würde nicht nur das Wohlbefinden der Kunden erhöhen, und somit auch die Kauflaune, sondern trägt auch zu einem starken Imagegewinn bei der sich langfristig durchsetzt.
Außerdem bedenken nur wenige Firmen den Imageverlust den eine Firma erleidet wenn erst einmal ein Kunde im Geschäft gestorben ist. Der Grund der Todesursache ist dabei meist egal, die Presse dreht es sich wie es am meisten bringt.

Schon immer hatten Unternehmen die auf Qualität statt auf Masse setzten langfristig den größeren Erfolg und waren Wirtschaftlich stabiler. Selten stellen große Händler Ihren Kunden Wasserspender zur Verfügung. Dies ist auch der Grund warum besonders Kunden mit viel Kleingeld lieber zum Fachhändler gehen, da sowohl Service als auch Leistung stimmen und das Ambiente besser ist.

Ebenfalls zum wirtschaftlichen Erfolg kann die Infrarotheizung beitragen. Hiermit ist Schluss mit der stickigen Luft in kleinen oder großen Räumen weil die Heizung alles aufheizt.
Die Infrarotheizung wärmt nur noch Menschen und Tiere und ist technisch sehr Modern.
Besonders lohnt sich der Einsatz für große Hallen, Büroräume und Schwimmbäder.

Menschen werden mit den Infrarotstrahlen direkt gewärmt, die Strahlen sind nicht sichtbar und doch wird eine wohlige Wärme empfunden. Die stickige Luft die man jedoch empfindet wenn man Kaufhäuser betritt entfällt jedoch.

Somit ist sicher das der Wasserspender und die Infrarotheizung langfristig zum überleben eines modernen und innovativen Unternehmens beitragen.

1 Kommentar:

iphoneexpert hat gesagt…

Wellness-Wärme, Komfort und Energieeffizienz mit einem Infrarot-Heizsystem von REDPUR.infrarotheizungen